Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

Video / DVD :: Index: 'T' :: TWISTED SISTE ....

TWISTED SISTER: LIVE AT WACKEN - THE REUNION



FSK 0 / 110 + 45 Min. / PAL / / STEREO

EUR
The Return of TWISTED SISTER wurde 2003 auf dem Bang Your Head sowie beim Wacken Open Air Festival live gefeiert und bleibt den damals Anwesenden wohl als Mörderparty in Erinnerung. Vom Wacken-Gig stammt das jetzt wieder veröffentlichte Material, das in unveränderter Form bereits 2005 vorlag. Die Kritik einiger meiner Kollegen, dass die neuerliche DVD damit faktisch unnötig sei, erspare ich mir, zumal der Sound aufgrund damaliger technischer Probleme alles andere als großartig ist, auch wenn er etwas nachgearbeitet bzw. lauter erscheint. Was bleibt ist der komplette Auftritt, der immer wieder von Bandhistorischen Interviews und einigen zum Teil auch netten Sondereinlagen (wie die Blue Man Group, die Twisted covern). Dass die Band sich selbst etwas beweihräuchert ist keine Überraschung und natürlich leidet auch die Atmosphäre unter den Zwischencuts, da kaum jemand diese Passagen mehrfach sehen möchte, so bleibt einem nichts anderes übrig als öfter mal den Skip-Knopf zu betätigen, allerdings erreicht die DVD hiermit eine beachtliche Laufzeit von 105 Minuten. Auch was wert...
Trotz dieser Minuspunkte bleiben Musik und Performance der Band selbst eine Klasse für sich und für die paar Leute, die es bisher noch nicht geschafft haben die New Yorker livehaftig zu sehen, bietet die DVD einen passablen Vorgeschmack auf eine der unterhaltsamsten Livebands dieses Planeten. Dee Snider ist einfach der geborene Entertainer, der in jeder Situation authentisch wirkt und sein riesiges Publikum fest in der Hand hat. Die Songauswahl ist gespickt mit Klassikern, was nicht nur damals für Begeisterung sorgte, sondern auch im heimischen Wohnzimmer für einen netten Abend mit Twisted Sister reichen dürfte. Obendrauf gibt es einen kleinen Bonus-Bereich, in den die Interviews besser gepasst hätten. Hier gibt es dann eine Fotogalerie sowie "Mendoza´s Choir" und einen kurzen Studiomitschnitt über das Making des Re-Recording-Albums "Still Hungry".
Die Zusatz-CD ist ok, einige Hits des Gigs noch mal in purer Audioform plus vier Songs aus dem Jahr 1980 (Bad Boys Of Rock ´n´ Roll, Born To Be Wild, I´ll Never Grow Up, Now!, You Know I Cry) sowie “ You Can´t Stop Rock ´n´ Roll” in einer Liveversion aus dem “shithole” Marquee Club von ´82. Für Fans insgesamt sicher eine nette Angelegenheit.

SBT


[ Zurück zum Index: 'T' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler