Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

Specials :: POLL 2016 - J ....

POLL 2016 - Jetzt wird abgerechnet...
>> Christoph Lücker (CL) <<

>> 12x feinste Abfahrt: <<
KATATONIA - The Fall Of Hearts
FATES WARNING - Theories Of Flight
KRISTOFFER GILDENLÖW - The Rain
WATCHTOWER - Concepts Of Math / Book One
40 WATT SUN - Wider Than The Sky
NICK CAVE - Skeleton Tree
OPETH - Sorceress
EVERGREY - The Storm Within
GOJIRA - Magma
NEW MODEL ARMY - Winter
SWALLOW THE SUN - Songs From The North
PROTEST THE HERO - Pacific Myth

>> Kurz und umwerfend: <<
DISILLUSION – Alea
CANDLEMASS - Death Thy Lover
ANTIMATTER - Too Late
ANTIMATTER - Welcome To The Machine
DEAD BY WEDNESDAY - The Darkest Of Angels (Track mit John Arch)

>> Äußerst gelungene Boxsets, Hardcover-Book-Editions usw.: <<
AYREON - The Theater Equation
KATATONIA - The Fall Of Hearts
CANDLEMASS - Behind The Wall Of Doom

>> Artwork des Jahres: <<
REDEMPTION – The Art Of Loss

>> (Relativ) Neu und heiß: <<
BEELZEFUZZ, MESHIAAK, OCEANS OF SLUMBER, PORT NOIR

>> Wundertüten on stage: <<
22.09. KATATONIA (“Great Cold Distance” Orchester-Special-Show) - Plovdiv (BGR)
30.04. FATES WARNING @ Keep It True
28.09. KATATONIA - Frankfurt
29.10. PERZONAL WAR - Siegburg (20-Jahre-show)
25.03. ANTIMATTER / KRISTOFFER GILDENLÖW – Zoetermeer (NL)
28.10. ANTIMATTER (Unplugged) - Alphen a.d. Rijn (NL)

>> Live-Überraschung: <<
15.12. GEOFF TATE (Unplugged) – Bochum

>> Live-Super-GAU: <<
21.09. WARREL DANE – Bochum (Dead heart in a dead world - Show)

>> Erst 2016 durch ’nen Gig tatsächlich für mich entdeckt: <<
UNIVERSE 2017, THE WINERY DOGS, SIXX A.M.

>> Endlich ’was Neues: <<
WATCHTOWER, MADDER MORTEM, DISILLUSION

>> Vorfreude auf... <<
Diverse FATES WARNING Shows, PSYCHOTIC WALTZ live. Weiterhin und hoffentlich: Gänsehaut-Platten & Killer-Shows.

>> Hoffentlich trifft diese Ahnung nicht zu... <<
Das 5. PSYCHOTIC WALTZ-Studioalbum wird das neue „Mathematics“ und lässt auch 2017 noch vergeblich auf sich warten.

>> Mal ’nen Tipp geben... <<
Statt dem unglaublich biederen 60s/70s-Hype hinterher zu rennen…den frühen Jethro Tull, Pink Floyd etc. pp im Original huldigen oder andere Wurzeln frei legen. Habe ich dieses Jahr z.B. mit Camel oder Atomic Rooster gemacht, die mit einem einzelnen Album Aufregenderes zu bieten hatten (haben) als der gesamte Retro-Kult 2016.

>> Persönliche Abschlussweisheit <<
Schön dass es neben unfassbar inhaltslosem, eigentlich psychiatrisch mal unter die Lupe zu nehmendem Geblubber in den Untiefen unserer Szene (misanthropisch, suizidal, antikosmisch und der restliche Mist…) immer noch Typen wie Jim Matheos, Jonas Renkse oder Patrick Walker gibt, die sich nicht so unglaublich wichtig nehmen / machen / darstellen, mit einem simplen Satz oder einer Textzeile aber mehr Tiefe ausdrücken als andere in ihrer gesamten Karriere.
>> Patrick Müller (PM) <<

>> Der Musikgourmet genießt: <<
METALLICA - Hardwired... To Self-Destruct
MADDER MORTEM - Red In Tooth And Claw
BELAKOR - Vessels
HYPNOS - Cold Winds
DARK SUNS - Everchild
PRONG - X: No Absolutes
EVERGREY - The Storm Within
FATES WARNING - Theories Of Flight
HAKEN - Affinity
LONG DISTANCE CALLING - Trips
MONUMENT - Hair Of The Dog
PORT NOIR - Any Way The Wind Carries
SPIRITUAL BEGGARS - Sunrise To Sundown

>> Dr. Doom verschlingt: <<
MOURNING BELOVETH - Rust & Bone
BLACK OATH - Litanies In The Dark
NAEVUS - Heavy Burden
KHEMMIS - Hunted
DECEMBRE NOIR - Forsaken Earth
SAHG - Memento Mori
SPIRIT ADRIFT - Chained To Oblivion
40 WATT SUN - Wider Than The Sky
MAGMA RISE - False Flag Operation
KATATONIA - Fall Of Hearts
MONASTERIUM - dto.
THE TEMPLE - Forevermourn
UNIVERSE217 - Change

>> Neue Gerichte heiß serviert: <<
OCEANS OF SLUMBER - Winter
THEM - Sweet Hollow
ARKHÉ - A
GIRAFFE TONGUE ORCHESTRA - dto.
MONASTERIUM - dto.
SECOND RELATION - Eno
SUNS OF THYME - Cascades
TAROT - Reflections

>> Aufgewärmt schmeckt auch gut: <<
ORACLE - As Darkness Reigns (zu Unrecht vergessener US Metal-Kracher)
HEAVY LOAD - Death Or Glory (ein zeitlos räudiger Epic-True-Metal Kracher)
OPETH - Sorceress (wieder ein starkes Album einer meiner ehemaligen Lieblingsbands, deren Retrostil endlich überzeugt)
ANTHRAX - For All Kings (überraschend frisch und relevant)
BLACK SABBATH - The End EP (überraschend starke Überbleibsel der "13"- Sessions; hoffentlich bleibt der Titel programmatisch...)
CANDLEMASS - Death Thy Lover (macht Lust auf mehr...)
CROWN THE LOST - Cold Pestilent Hope (toller Rerelease)
DISILLUSION - Alea (Wiederhören macht Freude...)
FLOTSAM & JETSAM sowie DEATH ANGEL (zwei extrem coole Alben der Legenden)
HEXX ( extrem wertiger Metal Blade Rerelease - dasselbe bitte bald bei Liege Lord)
RHINO BUCKET (out there to kick our asses)
RIOT (einer jener Fälle, da einem die eigene Ignoranz die Schamesröte ins Gesicht treibt)
RUNNING WILD - überraschend starkes Comeback eines der Helden meiner Kindheit
DARK MILLENNIUM - Midnight In The Void (bärenstarkes Comeback einer wahrhaft innovativen Band)

>> Snacks zwischendurch: <<
DEVIN TOWNSEND BAND - Stars
BLIND EGO - Blackened
JOE BONAMASSA - Mountain Climbing
DAWNBRINGER - Into The Maze
METALLICA - Moth To Flame
EVERGREY - Distance
MONUMENT - Streets Of Rage

>> Der gute Whisky für Stunden der Muse: <<
OPETH - Book Of Opeth
CORONER - Rewind
ECLIPSED - Rock Teil 3
PENTAGRAM - Last Days Here

>> Schlecht gewürzt: <<
Der Rerelease-Wahn geht immer weiter... Immerhin gibt es dann die Metallica-Boxen kurz vor Weihnachten zu einem halbwegs angemessenen Kurs - offenbar zahlt sich offensive Preispolitik doch nicht immer aus. Vorbildlich: Die Free-Vinyl Box.
Die Shitstorm-Mentalität greift auch im Metal-Internet um sich.
Ich brauche mehr Konzerte...

>> Hoffentlich wohlschmeckend: <<
KREATOR halten, was die Vorschusslorbeeren versprechen
HORISONT dito
METALLICA live sehen
Wäre schön, wenn 2017 in Sachen Qualität der VÖs ähnlich stark wäre wie die beiden vorangegangenen Jahre - auch wenn das dem Geldbeutel wehtut.
>> Ludwig Lücker (LL) <<

>> Alben Top 12 (eigentlich zu wenig / willkürliche Reihenfolge)

PRIMODIAL - Gods To The Godless
SACRED STEEL - Heavy Metal Sacrifice
DARK FOREST - Beyond The Veil
RUNNING WILD - Rapid Foray
PERZONAL WAR - Inside The Newtime Chaoz
FATES WARNING - Theories Of Flight
HIGH SPIRITS - Motivator
DESTRÖYER 666 - Wildfire
ARTILLERY - Penalty By Perception
WATCHTOWER - Concepts Of Math: Book One
KETZER - Starless
GRAND MAGUS - Sword Songs

>> KONZERTE <<
Argus im Lükaz
Fates Warning und Ross The Boss beim K.I.T.
Moonspell, Grand Magus und Sorcerer beim Rock Hard Festival

>> BESTE FESTIVALS <<
Keep It True
Rock Hard Festival

>> WIEDERENTDECKT <<
CIRITH UNGOL durch die Wiederveröffentlichung der „Paradise Lost“
EXPLOITED und Punk generell durch deren Auftritt beim RH Festival

>> KREATIVE NULLNUMMER <<
Der nicht abflauende Hype um Classic Rock erschließt sich mir nicht. Ebenso wenig wie Mambo Kurt immer und immer wieder auftreten zu lassen.

>> VORFREUDE <<
Hoffentlich neues Futter der Architects Of Chaoz; mit welchem Sänger auch immer...
>> Alex Fähnrich (AF) <<

>> Top 5 Alben: <<
Katatonia - The Fall Of Hearts
Fates Warning - Theories Of Flight
Mayfair - My Ghosts Inside
Watchtower - Concepts Of Math: Book One
Kristoffer Gildenlöw - The Rain

>> Top 5 Songs: <<
1. Fates Warning - The Light And Shade Of Things
2. Watchtower - Mathematica Calculis
3. Katatonia - Serac
4. Redemption - Hope Dies Last
5. Mayfair - Andermal

>> Top 5 Liveshows: <<
1. Kenn Nardi & Mayfair in Feldkirch
2. Heir Apparent & Fates Warning @ KIT
3. Flotsam & Jetsam in Siegburg
4. Trouble in Koblenz
5. Sahg & Avatarium @ Leafmeal

>> Überraschung des Jahres: <<
Der Wachturm kommt endlich aus dem Quark, wenn auch nur mit einer EP.

>> Enttäuschung des Jahres: <<
"The Astonishing", obschon es immer noch Dream Theater und somit gut ist.

>> Newcomer des Jahres: <<
Meshiaak, Septagon, Lord Vigo

>> Vorfreude auf 2017: <<
Fates Warning-Tour und neues Pain Of Salvation-Album im Januar.


>> Birgit Kuklinski (BK) <<

>> Top 5 Alben: <<
Seven Sisters – Seven Sisters
Sister – Stand Up, Forward, March!
Existance – Breaking The Rock
Delain – Moonbathers
Darkhaus – When Sparks Ignite

>> Motivierendster Song: <<
High Spirits – Flying high

>> Beste Festivals: <<
Keep It True
Festival de Vouziers

>> Beste Konzerte: <<
Reckless Love
Metal Church
Lonewolf, Grave Digger
Rage, Blind Guardian

>> Neu entdeckt: <<
Amorticure – A Bleeding Soul In A Dying World
Terminus – The Reaper´s Spiral
Dexter Ward – Rendezvous With Destiny
Grey Wolf – Same

>> Persönliches Highlight: <<
Habe Anfang des Jahres beim Aufräumen meinen STRYPER-Kalender von 1989 wiedergefunden. Er passte auf den Tag genau für 2016!

>> Meine Erkenntnis zum Jahresabschluss: <<
Es ist gut Neues auszuprobieren, aber nicht alles Neue ist gut.

>> Vorfreude auf: <<
Paris Metal France Festival
Keep It True


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler