Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

obliveon :: TYTUS

TYTUS

RAIN AFTER DROUGHT (45:57 min.)

FIGHTER /
Tytus stammen aus dem italienischen Trieste und veröffentlichen in den fünf Jahren ihres Bestehens ihren nun zweiten Longplayer. Die Jungs zocken klassischen Metal mit starkem Einfluss der New Wave of British Heavy Metal und wissen auf dem druckvoll produzierten Zweitwerk „Rain After Drought“ gut zu gefallen. Tracks wie die zügigen Banger „Disobey“ (knackiger Opener!), „Move On Over“ und „A Desolate Shell Of Man“, das mit geilem Maiden-Riffing versehene „The Dark Wave“ sowie das coole, melodische Instrumental „Rain After Drought - Pt.1“ sind fette Brecher, die zum ordentlichen Bangen vor der heimischen Stereoanlage – für Jüngere eventuell auch vor dem PC oder Smartphone – einladen. Das Artwork passt ebenfalls zum traditionellen Anstrich der Combo. Die Truppe weiß wie ordentlicher, traditioneller Metal zu klingen hat und dürfte auf Festivals wie dem Keep It True oder Headbangers Open Air durchaus für Aufsehen sorgen. Bin gespannt, ob das Quartett dieses Niveau halten kann. So jedenfalls gefallen mir sie gut.
8,5/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler