Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

obliveon :: ARTILLERY

ARTILLERY

THE FACE OF FEAR (35:56 min.)

METAL BLADE / SONY
Für mich sind "By Inheritance" und das fulminante Comeback "When Death Comes" die mit Abstand besten Artillery-Alben, daran kann auch "The Face Of Fear" nichts ändern. Jedoch: während die drei nach 2009 veröffentlichen Werke mich relativ kalt ließen, bringt dieser neuerliche Streich das Blut wieder amtlich in Wallung. Inzwischen wissen die Stützer-Brüder offenbar, wie man die melodische Stimme Michael Dahls (alles andere als ein Thrash-Shouter von der Stange) ins rechte Licht rücken muss, und dementsprechend garniert man die Stücke bei aller knackigen Thrash-Kante mit mannigfaltigen melodischen Schlenkern, die es Dahl erlauben, vom Leder zu ziehen. "Through The Ages Of Atrocity" etwa macht Saxon auf Accept-Amphetaminen Konkurrenz und würzt diese Suppe augenzwinkernd mit Hair-Metal-Verweisen, "New Rage" schlägt nach balladeskem Beginn in einen herrlichen Midtempo-Stampfer um (das Ganze mit Scorpions-Schlagseite: "Pain"), und auch in "Thirst For The Worst" wird ein Hymnus angestimmt. Natürlich darf aber auch die Thrash-Fraktion fleißig die Matte schütteln: der Opener und Titeltrack schreitet stramm voran, der Hit "Crossroads To Conspiracy" vermählt die alte Schule mit Candlemass, "Preaching To The Converted" ballert mitten in die Kauleiste. Derart vielfältig serviert macht ein Thrash-Menü richtig Spaß, also mehr davon!
8/10 - PM.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler