Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

obliveon :: RESISTANCE

RESISTANCE

METAL MACHINE (32:36 min.)

NO REMORSE /
Resistance gibt es in ihren Ursprüngen schon seit 1987. Durch einige Pausen und Umbenennungen schaffte man es allerdings erst im Jahre 2004 zu Longplayer-Ehren. Was lange währt, wird endlich gut, könnte hier gesagt werden, denn auch Eisen Nummer drei, „Metal Machine“, lässt es getreu dem Titel so richtig krachen. Klassischer Heavy Metal mit Power-Thrash-Komponenten, so kann man die Mucke der fünf Kalifornier umschreiben. Die Jungs gehen mit einem furiosen Eröffnungstriple in die Vollen: der treibende Titeltrack „Metal Machine“, das hymnische „Hail To The Horns“ und der Uptempo-Banger „Rise And Defend“ hinterlassen gleich mal verbrannte Erde. Und auch das an härtere W.A.S.P. erinnernde „Time Machine“ ist ein geiler Track geworden. Über das Scorpions-Cover „Blackout“ kann man sicherlich streiten, mir persönlich gefällt die Resistance-Adaption des Tracks recht gut. Allerdings wäre es mir in Anbetracht der doch knappen Spielzeit lieber gewesen, die Jungs hätten noch drei, vier eigene Tracks in der präsentierten Qualität geboten. Dennoch ist das fett produzierte „Metal Machine“ wirklich empfehlenswert.
8,5/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler