Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

obliveon :: ARISEN FROM N ....

ARISEN FROM NOTHING

BROKEN (19:57 min.)

COLLECTIVE WAVE RECS / US-IMPORT
Namenstechnisch bezieht sich der Fünfer aus Seattle auf den Vogel Phoenix, der in Flammen vergeht und aus seiner eigenen Asche wiederaufersteht. Tod und Geburt als ewiger Kreislauf. Aber auch musikalisch fährt die Modern Metal-Truppe schwere Geschütze auf. Catchy Heaviness ist zwar keinesfalls ein Markenzeichen, das heutzutage als innovativ gelten dürfte und in Verbindung mit harschen Gesangspassagen, aber deutlich melodischeren Chorussen sowie jeder Menge Groove, tonnenweise Hooks und unterschwelligen Melodien ist man – will man es denn böse ausdrücken – eher bei einem althergebrachten, denn bei einem „modernen“ Sound. Im Endeffekt hört ihr auf den fünf Songs der EP „Broken“ viele Einflüsse von (insbesondere) Disturbed, aber auch Chimaira, Five Finger Death Punch, Lamb Of God und Pantera. Mit dem Unterschied, dass Arisen From Nothing doch deutlich härter klingen als Disturbed. Während der Opener „Chaos“ noch stark Groove-betont rüberkommt, wird es mit dem vermutlich übertrieben patriotischen Track „American Patriot“ etwas garstiger und schneller. Aber mit den beiden Schlusstracks „Falling From Grace“ und „Born Hated“ wird das Tempo nochmals deutlich angezogen, während der Mitteltrack „Better Off Dead“ trotz aller Aggression nie seine unbedingte Nähe zu Melodien verliert und fast als eine Art Ohrwurm-Single durchgehen könnte. Fazit: Beileibe nichts neues, macht aber Lust auf mehr.
8/10 - SBr


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler