Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

obliveon :: ANTICHRIST

ANTICHRIST

SINFUL BIRTH (45:22 min.)

I HATE /
Antichrist aus dem allseits bekannten schwedischen Växjö hauen uns mit „Sinful Birth“ ihr Zweitwerk um die Ohren. Old school Thrash wird uns hier immer noch geboten, wie auch auf dem Debüt „Forbidden World“ aus dem Jahre 2011, vielleicht eine dezente Spur technischer im Gitarrenbereich. Trotz des immer noch recht jungen Alters der Truppe gibt es keinerlei Anbiederungen an die modernen Elemente des Thrash Metal, man orientiert sich vielmehr an Bands wie Razor oder Destruction. Wer sich eine dreiviertel Stunde lang die Rübe abmontieren lassen will oder sich im Moshpit richtig austoben möchte, ist bei Antichrist genau an der richtigen Adresse. Was allerdings etwas fehlt, sind die Hooks und zwei, drei richtige „Hits“. Am ehesten kann ich hier noch „The Black Pharao“ oder das zehnminütige Instrumental „Chernobyl 1986“ nennen, das sämtliche Trademarks des Quintetts in einem Song vereint, mit Ausnahme der etwas an Schmier erinnernden Vocals von Steken. Thrasher können „Sinful Birth“ jedenfalls beruhigt eintüten, zumal die Produktion ebenfalls authentisch old school ist.
8/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler