Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

obliveon :: DIRT FORGE

DIRT FORGE

SOOTHSAYER (45:06 min.)

EIGENPRODUKTION / DÄNEMARK IMPORT
Die aus Kopenhagen stammende Band Dirt Forge war mir persönlich bis dato völlig unbekannt. Mit „Soothsayer“ hauen die Jungs jetzt ihr Debütalbum heraus, welches ich richtig gut finde. Doom mit Sludge Einflüssen ist das Metier von Dirt Forge und ihre Vorliebe für Black Sabbath und Crowbar schimmert an allen Ecken und Enden durch. Tonnenschwere, fette Riffs und ein dichtes Fundament aus Bass und Drums, geschaffen in der klassischen Trio-Besetzung, zeichnen die acht Tracks aus. Es gibt keinen einzigen Ausfall auf der Scheibe, aber dennoch möchte ich das fies schleppend beginnende „Bring Me Good Noose“, das hinterher treibend nach vorne marschiert und beinahe melodisch groovt, sowie den knackigen Groover „Stone“ noch einmal aus der Gesamtzahl guter Songs hervor heben. Das Ganze ist in Kollaboration mit Chris Fielding (Electric Wizard, Primordial, Napalm Death) richtig gut, drückend, aber differenziert produziert worden. Lasst Euch allerdings vom recht durchschnittlichen Artwork nicht abhalten eine coole Doom-Sludge-Scheibe zumindest mal anzuchecken. Lohnt sich! http://www.facebook.com/dirtforgeband
9/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler