Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

obliveon :: RAVAGE

RAVAGE

RETURN OF THE SPECTRAL RIDER (54:45 min.)

EIGENPRODUKTION / US-IMPORT
Ich hatte schon im Jahre 2004 die Gelegenheit, dass damalige Ravage-Demo „Curse Of Heaven“ der Truppe aus Boston zu besprechen. An der grundsätzlichen Ausrichtung der Jungs um die Brüder Firicano hat sich nichts geändert. Die Jungs schmeißen ´ne Schüppe Maiden und Priest zusammen mit US-Metal und ´ner fetten Portion Power Thrash in einen Topf und rühren diesen zu einem delikaten Schmaus zusammen. Zudem ist die Scheibe für eine Eigenpressung gut produziert und mit einem schmackhaften Fantasy-Artwork versehen. Auch an der Instrumental-Leistung der weiteren Mucker namens Izzo, Grimaldi und Jay gibt es nichts zu meckern. Das einzige erwähnenswerte Manko der Scheibe ist, dass ich nicht in der Lage bin, einen Anspieltipp auszusprechen, denn die gebotenen dreizehn Tracks sind alle dermaßen stark, dass es weder nach unten noch nach oben einen Ausreißer zu erwähnen gibt. Checkt „Return Of The Spectral Rider“, das immerhin schon dritte Album der Truppe – fünf Live-Alben und vier EPs nicht mitgerechnet – einfach mal. Als gestandener Metalhead kann man hier nichts falsch machen. Erstaunlich, dass hier noch kein Label zugegriffen hat. http://www.ravagetheearth.com
8,5/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler