Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

obliveon :: BLOODLOST

BLOODLOST

EVIL ORIGINS (35:19 min.)

MASSACRE / SOULFOOD
Die großen Innovationen im Thrash-Metal-Genre sind nicht mehr zu erwarten; was man demnach gerade im noch immer andauernden Retroboom von Bands einfordern darf (bzw. muss), ist, dass sie authentische Aggression und musikalische Kompetenz verbinden. Bloodlost sind keine Jungspunde, sondern lärmen bereits seit 2005 herum, und dies hört man mitunter durchaus. Schon ein Blick auf die Songtitel zeigt: die Überzeugungstäter umschiffen keine Klischeefalle - violente Lyrics, Songs irgendwo zwischen juvenilen Death Angel, 80ies-Slayer, (bei dem Logo: natürlich) Exodus und Demolition Hammer, und auch die neue Schule (Lazarus A.D.) scheint mit den alten Helden verwoben schonmal durch ("The Doors"). Stücke wie das rockige "Legion From Hell" machen richtig Spaß, mächtig Speed gilt es ebenfalls durchs Gehör wandern zu lassen ("Demolition") - was Bloodlost dabei sehr ehrlich macht, ist das Chaos in ihren Kompositionen, denn gerade dieser Aspekt macht die Roots-Treue der Band aus. Allerdings ist das Gefälle im Songwriting zu groß: langweilen "Bring My Bitch" und "I Am Evil" mit einfallslosem Gegniedel, haut man sich zu High-Class-Thrashern wie "Hammer on Your Face" oder dem geilen Brecher "El Diablo" gerne die Birne blutig. Insgesamt flacht "Evil Origins" nach vielversprechendem Beginn leider jedoch zu deutlich ab, um eine Benotung im guten Bereich zu rechtfertigen. Dennoch eine sympathische Scheibe einer Band, der man ihren Enthusiasmus abnimmt - und das Drumming ist richtig knorke.
6,5/10 - PM.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler