Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

obliveon :: ESSENZA

ESSENZA

DEVIL´S BREATH (32:59 min.)

BIGMUD / ANDROMEDA
Essenza existieren bereits seit 1993 und wurden von den drei Brüdern Rizello gestartet, von denen sich immerhin noch zwei im aktuellen Line-Up befinden. ‘Devil’s Breath‘ ist die mittlerweile fünfte Veröffentlichung und man kann den Rizellos, plus Schlagzeuger Colazzo, attestieren, über die Jahre härter geworden zu sein. Begann der musikalische Werdegang der Band eher bei melodischem Hard Rock mit 70s-Einflüssen, so ist man heuer bei Heavy Metal mit leichter Thrash-Kante angekommen. Es ergibt sich durch die Rhythmik der Songs häufig ein recht starker Megadeth-Eimschlag, auch wenn die Kompositionen natürlich nicht die Klasse der Mustaine‘schen Werke erreichen. Die besten Songs heben sich die Jungs übrigens (unklugerweise) bis zum Schluss auf, denn die letzten drei Tracks sind die stärksten der Scheibe. Das in der Tat Rock’n´Roll-mäßige „Rock’n Roll Blood“, das rhythmische „Fighting The Wind“ und das flott rockende „Flying Acrobats“ beenden somit eine zwar nicht überragende, aber doch grundsolide Scheibe, deren größten Kritikpunkte der schwache Sound und die kurze Spielzeit sind. Warum der Silberling allerdings erst zwei Jahre nach Fertigstellung europaweit vertrieben wird, ist mir ein Rätsel.
6/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler