Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

obliveon



„Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum."
(Friedrich Nietzsche)

www.obliveon.de

21.02.2017



CD-Reviews
RA`S DAWN
Acht verdammte Jahre haben die Koblenzer Ägyptologen von RA`S DAWN ihre Fans auf neue Schätze aus dem Nildelta warten lassen. Doch die langen Ausgrabungen haben sich gelohnt und acht Schätze, sprich neue Songs, zu Tage gefördert. ´Inside Out´ ist der ideale Opener, der die Stärken des Quintetts unmittelbar auf den Punkt bringt: Virtuosität paa ....
SINISTER
SINISTER sind seit den späten Achtzigern unterwegs, um ihre Variante des Todesbleis unter das bangende Volk zu bringen, allerdings konnten die Niederländer nach ihrer Neugründung 2005 nie wieder an die frühen Erfolge anknüpfen. Warum eigentlich? Naja, zum größten Teil mangelte es der Band an Eigenständigkeit. Aber zu “Syncretism“: Klassisches ....
EDENBRIDGE
Wer die Karriere der Österreicher verfolgt hat, weiß um den abgeschlossenen ersten (musikalischen?) Abschnitt der Band, die eingebaute Familienplanungs- und -umsetzungspause und den Restart, als alles soweit in trockenen Tüchern bzw. Windeln lag. Sowohl Lanvall als auch seine holde Gefährtin, Mutter des Kindes und Sängerin Sabine Edelsbacher, sind ....
XANDRIA
Muss man zu XANDRIA eigentlich noch großartig Worte verlieren? Die 1994 in der Stadt, die es nicht gibt, gegründete Band ist nicht nur eine etablierte Combo, sondern gehört auch zu den namhaften Vertretern des Genres. Der Weg bis zur ersten Veröffentlichung war lang und auch in der Folge gab es immer wieder Widrigkeiten zu meistern, insbesondere da ....
THE CLAMPS
Von der Band The Clamps hatte ich bis heute noch nichts gehört. Beim ersten Blick auf das Cover denkt man zunächst erst einmal an Horror-Punk. Das ist jedoch weit gefehlt. Zwar verwurstet das Trio aus dem Land des Stiefels natürlich auch Punk-Einflüsse, aber die Label-Bezeichnung Speed-Stoner-Rock’n´Roll trifft die Sache ganz gut. Fans von Truppen ....
NICK OLIVERI
Compilation-Time im Hause Oliveri. Nach der Mondo Generator "Best Of" wirft er nun den ersten Teil einer Reihe von Veröffentlichungen auf den Markt, auf denen Songs zusammengetragen werden, die Oliveri mit seiner Stimme mal mehr, mal weniger veredelte - ein zweiter Teil soll in Bälde folgen, was angesichts der knapp bemessenen Spielzeit dieser EP d ....
DEAD WITCHES
Ebenso lasziv wie der aus dem Digisleeve fallende gewagte Ausschnitt von Sängerin Virginia Monti ergießt sich der garagige Doom der toten Hexen, langsam erkaltendem Wachs gleich, aus den Boxen. Fuzzige early-Vitus Gitarren werden von Mark Greenings (u.a. Electric Wizard) feinem Drumming angetrieben, während Montis Gesang nach dem Vorbild einer tran ....
HABITUAL SINS
Metal aus Pittsburgh ist ja fast schon synonym für ehrlichen, bodenständigen Metal. Das ist auch bei Habitual Sins der Fall. Ihr kennt die Kapelle noch nicht? Ich bis dato auch nicht. „Personal Demons“ ist das Debüt von Habitual Sins, die sich allerdings aus schon bekannten Musikern rekrutieren: Steve Pollick und Matthew Bizilia von Icarus Wit ....
HORISONT
Es gibt nicht viel Bands, die das Wagnis eingehen, ein Cover als Opener für ein reguläres Studioalbum zu wählen. Der geschmackvoll gewählte Jimmy Webb-Song "The Hive" bringt das mit einem, sagen wir, gewagten "Time Machine"-Artwork aufwartende Album jedoch mit hysterischen Screams und Kontrapunkten direkt auf Betriebstemperatur. Darüber hinaus zeic ....

CD-Import
THE MANTLE
Musikalische Ergüsse ohne Gesang sind eine Sache für sich. Von Meister Lücker im Regelfall verpönt, muss man dennoch sagen, dass in den letzten Jahren gerade im Postrock-Bereich eine Renaissance festzustellen ist. Kürzlich haben Pygmalion ein überzeugendes Werk veröffentlicht, Long Distance Calling feiern europaweit Erfolge (ich erspare mir weitere ....
FREEDOM TO GLIDE
“Fall” ist FREEDOM TO GLIDEs zweites Album im Rahmen einer Trilogie über die schreckliche und tragische Sinnlosigkeit kriegerischer Auseinandersetzungen. Setzte sich „Rain“ vor allem mit dem Ersten Weltkrieg auseinander, spannt das neue Werk den konzeptionellen Bogen über den Zweiten Weltkrieg bis hin zu aggressiven Konflikten der heutigen Zeit. De ....

Video & DVD
ANNIHILATOR - TRIPLE THREAT (BluRay/DVD + 2CD)
Annihilator sind eine Band, deren Scheiben ich immer wieder gerne auflege. Und leider steht genau jener einleitende Satz für das Dilemma, dem sich Jeff Waters seit Anfang der 90er ausgesetzt sieht: Das im Metal so gewichtige Wörtchen "Band" muss bei ihm leider eigentlich in Kleinbuchstaben geschrieben stehen. Gerade ein sinnstiftender Sänger ( ....

Aktuelles


Konzert
BLIND EGO / SUBSIGNAL, 19.01.2017, Oberhausen - Zentrum Altenberg
GEOFF TATE, 03.01.2017, ASCHAFFENBURG - COLOS-SAAL

Specials
Listening-Session mit DISBELIEF
Die Hessen laden zum Probehören und was liegt da näher, als sich im Ruhrpott zu treffen. Gut, dass Cornelius “Corny“ Rambadt seine Fingerchen im Spiel hatte, deswegen hat sich die Band am frühen Nachmittag aufgemacht, um zu besten Berufsverkehrszeiten mit einem kleinen Schlenker über Köln nach Essen zu kommen. Klar, dass unter den genannten Vorauss ....
METALVILLE-VERLOSUNG: LP von KÄRBHOLZ, CDs von PERZONAL WAR
TOP 5 DER REDAKTION IM FEBRUAR
Auf ein Neues!
POLL 2016 - Jetzt wird abgerechnet...
REDAKTIONSVORSTELLUNG 3
REDAKTIONSVORSTELLUNG 2
REDAKTIONSVORSTELLUNG 1
OBLIVION – Die ungeschminkte Wahrheit – Ausgabe 6/99
OBLIVION - Die ungeschminkte Wahrheit – Ausgabe 5/99
OBLIVION - Die ungeschminkte Wahrheit - Ausgabe 4/99
OBLIVION - Die ungeschminkte Wahrheit - Ausagbe 3/98
OBLIVION - Die ungeschminkte Wahrheit - Ausgabe 2/98
OBLIVION - Die ungeschminkte Wahrheit - Ausgabe 1/98
Dass www.obliveon.de vor seiner Internetpräsenz bereits neun Print-Ausgaben veröffentlicht hat, wissen vielleicht die wenigsten und soll nun auch nicht länger verschwiegen werden, schliesslich haben wir nichts zu verbergen und stehen zu unseren Taten, so komisch sie aus heutiger Sicht auch manchmal anmuten. In den nächsten Wochen werden wir Euch ....
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler