Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

White Metal :: ASHTON NYTE

ASHTON NYTE

SINSTER SWING (48:05 min.)

INTERVENTION ARTS / SÜDAFRIKA-IMPORT
The Awakening-Sänger Ashton Nyte veröffentlicht mit “Sinster Swing” sein drittes Solo-Album und wie schon auf den vorgehergehenden Solo-Alben eifert Nyte mit den hier vertretenen Songs in erster Linie David Bowie nach, was vor allem an der stimmlichen Nähe zu Bowie liegt, auf der anderen Seite aber auch an der Affinität des Gros der Songs zu den Glamrock-Zeiten der Pop-Legende. Musikalische Gemeinsamkeiten zu seiner eigentlichen Band The Awakening, mit der er sich vornehmlich in Gothic-Gefilden bewegt, lassen sich demnach kaum ausmachen, ist aber auch nicht vonnöten, denn die zwölf Songs können sich wirklich hören lassen. „Distance“ und „Real“ zum Beispiel, zwei grossartige Balladen voller Emotionen und packendem Melodiebögen, oder „Rogue“ das gesanglich sogar an eine „entschärfte“ Marilyn Manson-Nummer erinnert. Nicht minder beeindruckend „Passing Phase“ und „Little Everything“, die unter kommerziellen Gesichtspunkten wohl die grössten Chancen hätten. Zu beziehen ist dieses gelungene Album in Deutschland unter: http://www.stephans-buchhandlung.de
8/10 - MK


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler