Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

IMPORTE :: Index: 'B' :: BESTIA

BESTIA

RONKADE PARVED (? min.)

HEXENREICH RECORDS / ESTLAND-IMPORT
Die estnische Truppe Bestia hat seit ihrem Bestehen in 2000 schon zahlreiche Demos und Promos eingespielt, die in dem 2004 auf Perveted Taste veröffentlichten Longplayer „Hallutsinatsioon“ gipfelten. Irgendwann danach legte die Band sich wegen Line up-Problemen auf Eis, bevor Andres (Gitarre, Gesang) neue Mitstreiter an Bord zog und einen neuen Anlauf versuchte. Nach erneuten Promos, Splits etc. gibt es mit „Ronkade Parved“ nun einen neuen Full Length-Output, der gleich auf zwei Labels herauskommt. Auf dem ebenfalls in Estland beheimateten Label Hexenreich ( http://hexenreich.estmetal.ee ) gibt es eine auf 99 handnummerierte Kopien limitierte DIN A5 Digipack-CD-R, während das lettische Label Evil Distro ( http://www.evildist.com ) eine auf handnummerierte 300 Stück limitierte reguläre Digipack-CD veröffentlicht.
Der estnische Fünfer bewirbt seine Musik zwar als rohen, epischen Pagan Black Metal, aber die Beschreibung wird nicht besser nur weil sie möglichst viele Adjektive und Subjekte enthält, denn im Grunde genommen spielen Bestia Standard-Black Metal, der mit einigen Riffs und Rhythmen aus Death und Thrash Metal angereichert wird. Zudem gibt es Einsätze von Flöte, Violine und Saxophon. Gerade letztgenanntes Instrument klingt sehr ungewöhnlich in dieser Melange, aber dadurch eben auch durchaus gewöhnungsbedürftig. Ansonsten ist auffällig, das Bestia – wenn man andere baltische Gruppen wie etwa Skyforger und Loits kennt – auch diesen üblichen baltischen Klang aufweisen, der in seinen Roots wiederum stark vom norwegischen Black Metal der Marke Satyricon und Darkthrone beeinflusst wurde. Nett, aber nicht unbedingt essentiell. Es sei denn, man ist Sammler! Eine abschließende Bewertung fällt schwer, da auf meiner Promo ab Lied 5 die Songs mittendrin gekappt wurden. http://www.myspace.com/hallutsinatsioon
ohne Wertung - SBr


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler