Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

Eure Eigenpressungen :: ABYZZ

ABYZZ

EMPUSA (45:52 min.)

EIGENPRODUKTION /
Der heimische Underground hat einige Bands zu bieten, die man trotz jahrelanger Live-Aktivitäten und einigen Veröffentlichungen nie im großen Stil kennen lernen wird. Hier zählen wohl auch die aus Thüringen stammenden Abyzz, die sich bereits 1994 gegründet haben und nun ihren dritten Langspieler vorlegen, der aber bereits zu Jahresbeginn veröffentlicht wurde. Musikalisch bewegt man sich im Bereich des Death Metal und favorisiert Breitwand-Midtempo-Brecher, die mit einer ziemlich düsteren Stimmung daherkommen. Dabei entfaltet man einen unwiderstehlichen Groove, so dass die Songs live ihre Wirkung entfalten werden und als Nackenbrecher und Mattenschüttler ihren Dienst verrichten. Neben der groovigen Ausrichtung und teils tonnenschweren Riffs werden immer wieder melodische Anker gesetzt, die die Stimmung etwas auflockern und der düsteren Atmosphäre einen netteren Anstrich verleihen. „Empusa“ ist für mich ein Album geworden, das eine straighte Grundausrichtung hat und mit feinen Nuancen gespickt ist, so dass man bei diesem Album immer gespannt sein darf, was einen erwartet. Teilweise sind mir die Arrangements jedoch etwas zu einfach gehalten, was mir insbesondere beim Opener ’Hekate’ aufgefallen ist, der eigentlich eine viel größere Wirkung hätte entfalten müssen. Gute Songs sind dennoch am Start, besser funktioniert die Chose zum Beispiel bei ’Withered Evolution’ oder ’The Heritage’. Schade, dass der Opener einen richtigen Spannungsabfall beinhaltet, denn das Intro ist eine perfekte Einleitung gewesen. Letztlich sind es kleine Schwachpunkte, die ich ausmachen kann, insgesamt ist „Empusa“ aber ein gutes Death Metal Album geworden, das Potenzial offenbart und dass ich euch auch aufgrund der ganz anständigen Produktion ans Herz legen möchte. Nähere Informationen findet ihr unter http://www.abyzz.eu und natürlich bei MySpace: http://www.myspace.com/abyzzmetal
7/10 - RB


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler