Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

Eure Eigenpressungen :: Index: 'ALL' :: EICHENSCHILD

EICHENSCHILD

AUF GEDEIH UND VERDERB (48:33 min.)

EIGENPRESSUNG / SELBSTVERTRIEB
"Auf Gedeih und Verderb" ausgeliefert zu sein, bei den Youngsters von Eichenschild erträgt man dieses Schicksal gerne und mit Fassung. Während der Mittelalterboom der letzten Jahre nämlich so manch untalentierter Band zu einem Plattenvertrag verhalf, zeigt die Band aus Bischofswerda wirkliche Klasse. Nicht nur musikalisch wirken die Kompositionen durch die Verwendung von Dudelsack, Flöte oder Landsknechttrommel in der Kombination mit rockmusikalischen Schemata wie aus einem Guß, auch was die Texte angeht, orientieren sich Eichenschild an einer möglichst authentischen Darstellung des Mittelalters. So werden Geschichten vom Schinder erzählt, die Tugend besungen oder der Sündenbock auserkoren, ohne daß sich direkte musikalische Vorbilder ausmachen lassen würden. Weder Vergleiche mit Subway to Sally, noch Tanzwut oder In Extremo greifen hier. Eichenschild haben es gleich mit ihrem ersten Album zu einem eigenständigen Profil gebracht. Dafür gebührt ihnen Anerkennung und Kompliment. Zu bezeihen bei: Daniel Skupin, Joh.-Seb.-Bach-Str. 16, 01877 Bischofswerda, kontakt@eichenschild.com
8/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler