Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

Eure Eigenpressungen :: Index: 'D' :: DAWN OF PERCE ....

DAWN OF PERCEPTION

THE PERISHING SILENCE (24:57 min.)

EIGENPRODUKTION / SELBSTVERTRIEB
Dawn Of Perception legen mit „The Perishing Silence“ nach ihrer 2005er EP „Fragments“ nach und wildern weiter in schwedischen Gewässern. Während mich die vorherige EP der Thüringer, die mittlerweile kostenlos auf der Homepage der Band runtergeladen werden kann, weniger überzeugte, kann man „The Perishing Silence“ als die erfreuliche Weiterentwicklung einer noch jungen Band bezeichnen. Nach einem dem Album den Namen gebenden Intro geht ‘Wings Of Unleashed‘ gleich flott ins Ohr und legt ein ordentliches Tempo vor. Die technischen Finessen blitzen durch und wecken den Appetit auf den Mehr. Ganz großes Kino ist dann das folgende ‘Requiem‘. Dieser Song wirkt, als ob man ihn bis ins kleinste Detail ausgetüftelt hätte, denn sich ständig wechselnde Spannungsbögen und feinste Soli greifen hier ineinander, während die stilistische Darreichung den klassischen Heavy Metal über Death bis hin zum Thrash bedient und die Spielfreude nur so aus dem Boxen tropft. Coole Heavyness, oldschoollastige Arrangements und erhabener, abwechslungsreicher Gesang sind die Garanten für ein Hörerlebnis erster Güte. Doch es steht nicht zu befürchten, dass ein Song alle Ideen poolt, denn auch die restlichen Songs versprühen dieses besondere Flair und haben mit ihrer Dampfhammermentalität maßgeblichen Anteil an einer rundum gelungenen EP. Zu erwähnen ist dann noch, dass man sich auch mit der Produktion besondere Mühe gemacht hat und das Mastering im Hansen Studio in Dänemark erfolgte. Für Neueinsteiger und Death Metal Fans ist der Besuch auf http://www.dawnofperception.de Pflicht, wie schon erwähnt gibt es dort die EP „Fragments“ zum kostenlosen Download und man kann auch in die neuen Songs reinhören. Pflichtlink!
7,5/10 - RB


[ Zurück zum Index: 'D' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler