Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

Eure Eigenpressungen :: Index: 'P' :: PRETRASH

PRETRASH

MISSION ACCOMPLISHED (44:45 min.)

EIGENPRODUKTION / SELBSTVERTRIEB
Endlich mal wieder ein Silberling aus meiner Heimatstadt Bottrop. Kaum zu glauben das sich in diesem konservativen Umfeld noch jemand aufrafft um den hiesigen Quadratschädeln die Stirn zu bieten. Pretrash spielen, wie soll es mit diesem Bandnamen auch anders sein, Thrash. Und zwar der Sorte Megadeth und Slayer. Hört sich hochgestochen an, ist es aber nicht. Die vier extrem jungen Burschen, Adnan am Mikro, Maddin an der Klampfe, Stevie (echt cooler Name, Mann!!!) am Bass und Basti an den Drums, geben echt einen fetten Einstand. Derbe Brüll-Attacken, die noch etwas ausgefeilt werden müssen, paaren sich mit flottem Geschredder und beinharten Riffs, durchdachten Breaks und einer stabilen Backing-Line. Richtig gut werden die Jungs wenn sie etwas vom Gaspedal runtergehen, wie bei "White Flag Of Hate" und "Dirty Grin". Brachiale Nackenbrecher im stampfenden Gewand. Natürlich müssen die vier Freunde noch ihren eigenen Stil etwas verfeinern aber die jetzige Richtlinie gibt schon allemal mehr her als ich von etlichen Kapellen aus diesem Groß-Dorf gewohnt bin. Gitarrist Maddin könnte ein ganz Großer werden, denn seine Soli sind beachtlich und setzen das Niveau der Tracks um einiges höher. Also ihr Metal-Schädel da draußen meldet euch schleunigst unter: http://www.pretrash.de und unterstützt die lokale Szene. Es lohnt sich!
7/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'P' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler