Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BLEIBURG

BLEIBURG

MUSIQUE GROTESQUE (147:47 min.)

SKULLLINE / SKULLLINE
Streng limitiert ist auch die neueste Veröffentlichung aus dem Hause Bleiburg. Fünfzig handnumerierte CDs gibt es von dieser Doppel CD, bei der der Albumtitel Programm ist und schnell deutlich wird, dass Bleiburg sich stilistisch nach wie vor nicht einordnen lassen. Keine Spur von Neofolk, Martial Art oder dunklen Ambient-Klängen, „Musique Grotesque“ widmet sich in der Hauptsache Retro-Sounds aus den Achtziger Jahren, die irgendwo zwischen Minimal, Italo Pop und experimentellen Soundtracks pendeln, dementsprechend auch tanzbar ausfallen, denen aber durch die in den Songs verwendeten Samples politischer Natur eine stilistische Komponente entgegensteht, die dem Zuhörer die gute und beschwingte Laune schnell vertreibt. Sei es nun ein nukleares Horrorszenario, das da beschrieben wird, oder die Schilderung von Übergriffen aus politisch extremen Lagern. Das mag musikalisch nicht ganz einfach zu konsumieren sein, kann aber eine gewisse Faszination an sich nicht verleugnen und ist stilistisch dermassen ausserhalb aller Normen, dass es schon ein wenig Überzeugungskraft durch eine Reihe von Hördurchgängen bedarf, um mit dieser in der Tat zum Teil sehr grotesken Form künstlerischen Schaffenskraft seinen Konsens zu finden. Zu beziehen ist diese auf 50 Stück limitierte Doppel CD unter http://www.skullline.de
Ohne Wertung - MK


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler