Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: REBIRTH OF NE ....

REBIRTH OF NEFAST

ONLY DEATH (32:16 min.)

DEBEMUR MORTI / TWILIGHT
Debemur Morti haben es sich zur Aufgabe gemacht, etwas für den puren (Black Metal) Underground zu tun und veröffentlichen für die geneigte Hörerschaft drei Demos von schwarzmetallischen Untergrundkapellen. Diese gibt es nur auf Tape (!!!) zu erwerben und sind jeweils auf 300 Stück limitiert.
Rebirth Of Nefast (Herkunft unbekannt) sind die Zweiten im Reigen, die drei ihrer Songs auf Tape bannen dürfen und waren für mich nach dem ersten Durchlauf auch die Hassenswertesten. Ihr fast 15minütiges „Wrapped In The Earth“ hat mich nachts auf regenüberströmter Autobahn schlichtweg genervt, aber schon beim zweiten Hören haben mich die abgedrehten Strukturen gepackt und ich konnte mich mit der Beschreibung im Labelinfo anfreunden, die da lautet: „…the glare of death staring into your soul.“ Auch schafft der ambiente Beginn tatsächlich eine surreale Atmosphäre. Rebirth Of Nefast vertreten somit eine Richtung des Black Metal, der nicht auf Ultra-Geschwindigkeit, dafür aber auf Melancholie, Düsternis und Lebensverneinung ausgelegt ist. Episch orientierte und tief deprimierte Black Metaller sollten hier auf ihre Kosten kommen. http://www.debemur-morti.com
6,5/10 - SBr


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler