Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BACKYARD TIRE ....

BACKYARD TIRE FIRE

VAGABONDS AND HOOLIGANS (42:59 min.)

O.I.E. RECORDS / US-IMPORT
Musik hat vielfach mit Entspannung zu tun und manch einer hat sich schon bei der Nagelpflege, der Massage oder nach einem Spinning-Kurs (ein guter Kurs beinhaltet auch eine Cool-Down-Phase und zehn Minuten Dehnung, deswegen diese Weisheit) dazu inspirieren lassen, eine Entspannungs-CD zuzulegen. Wie kommt er jetzt zu dieser behämmerten Einleitung, wird sich manch einer fragen. Nun, Titelstück und Opener ’Vagabonds and Hooligans’ hat mich dazu spontan veranlasst, denn in guter Entspannungsmanier, wenn auch eindringlich vorgetragen, kommt das Stück daher und spontan versuchte ich die Anwendung dieser Musikform einzusortieren. Zum Glück bleibt das Album nicht in diesem Fahrwasser, auch wenn man bedächtig, angenehm rockig zu Werke geht. Elemente wie Blues, Country und Southern Rock werden locker mit eingeflochten, dazu der etwas melancholisch-traurige Gesang von Ed Anderson, der fast schon herzergreifend ist und neben der akzentuierten Musik eine gewisse Eindringlichkeit entfaltet. Womit die Rezension eigentlich beim Punkt angekommen wäre, denn Backyard Tire Fire versprühen das Feeling einer minimalistischen Jam-Band, keine Effekthascherei, nichts wirkt aufgeplustert, man schwelgt in Stimmungen und ist einfach nur echt. Zum Schluss muss ich dann doch wieder zur Einleitung zurückkehren, denn irgendwie hat mich das mit der Entspannung nicht mehr losgelassen. Ob bei dem schon erwähnten Titeltrack, ’Apparitions’, ’A Long Time’ (der Gesang, der in Form von tragend wirkenden Tastenklängen begleitet wird, klingt hier wie aus einer Konservendose, was dem Stück witzigerweise eine Art Garagenfeeling verleiht) oder dem Schlusstrack ’It’s A Good Night’, ich kann mir gut vorstellen, dass diese Stücke die übliche Hintergrundmusik deutlich bereichern würden.Die Rocknummer mit Entspannungsmomente gibt’s bei http://www.justforkicks.de.

http://www.backyardtirefire.com
6,5/10 - RB


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler