Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BLACKFIELD

BLACKFIELD

II (42:36 min.)

SNAPPER / SPV
Steven Wilson strotzt geradezu vor überbordender Kreativität: nicht nur dass das nächste Opus von Porcupine Tree in den Startlöchern steht, auch sein mit dem israelischen Künstler und Superstar Aviv Geffen angeleiertes Nebenprojekt Blackfield etabliert Wilson mit diesem zweiten Album innerhalb dreier Jahre als ernst zu nehmende, eigenständige Band, was durch die in diesen Tagen anstehende kurze Europatournee unterstrichen wird. Nahtlos und selbstsicher knüpft das demnach passend schlicht betitelte Album an die spartanische Instrumentierung und den unaufdringlichen Melodienreichtum des Erstlings an. Fast alle Stücke auf „II“ basieren auf kargen Akkordfolgen, über die Wilson und Geffen ihre einschmeichelnden Gesangslinien wie sanfte Kaschmirteppiche legen. Jedoch bedient man sich diesmal einer ausladenderen Orchestrierung, untermalt einen Gutteil der Songs mit Streicher- und Bläserarrangements wie man sie etwa von Sophia kennt. In dieses farbenfrohe Melodienspektakel dringen jedoch zahlreiche düstere Momente, etwa wenn Pianist Daniel Salomon die bedrohlichen Moll-Akkorde von „Epidemic“ anstimmt, über die Wilson einen verzweifelten lyrischen Hilferuf klagt. Auch das düstere Artwork lässt vermuten, dass die Herkunft Geffens lange Schatten auf dieses Album wirft. Zwar lösen sich Blackfield mit ihrem neuerlichen Streich ein wenig von Wilsons Hauptband, erschaffen aber leider keine zeitlosen Hits wie „Blackfield“ oder „Pain“ (das Porcupine Tree wiederum nahe stehende „Where is my Love?“ kommt dem noch am nächsten). Dies gleicht man allerdings spielend durch ein geschlossener wirkendes Songwriting aus, so dass „II“ für Freunde ruhigen Progs wiederum zum absoluten Pflichtkauf geworden ist. http://www.blackfield.org oder http://www.myspace.com/blackfield
8/10 - PM


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler