Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MENTALLO & TH ....

MENTALLO & THE FIXER

ENLIGHTENMENT THROUGH A CHEMICAL CATALYST (73:35 min.)

ALFA-MATRIX / SOULFOOD
Satte vier Jahre haben Mentallo & The Fixer sich für ihr neues Album Zeit gelassen und diese Pause scheint wirklich gut getan zu haben, denn so packend und so intensiv hat man Gary Dassing seit Ewigkeiten nicht mehr erleben dürfen. Vielschichtig, düster, komplex, innovativ ... Mentallo & The Fixer haben es verstanden alle Kräfte zu bündeln und wirklich zeitloses und kraftvolles Electro-Album zu schaffen, das sowohl die Tanzwütigen wie auch die Klangästheten befriedigen dürfte, denn alleine die Vielzahl an unterschiedlichen Einflüssen und kleinen, versteckten Klangspielereien reicht aus, um sich wieder und wieder mit „Enlightenment Through A Chemical Catalyst“ zu beschäftigen. Dabei wirken die neun Stücke bei weitem nicht so komplex und hektisch, im Gegensatz zu Skinny Puppy beispielsweise, wie sie sich bei intensiver Beschäftigung mit den Stücken dann letzten Endes in all ihrer Vielschichtigkeit darstellen. Komplexe Arrangements einfach wirken zu lassen, das ist die wahre Kunst, die Dassing hier zu Perfektion hat reifen lassen, wie „Amigdula“, hier exemplarisch für das komplette Album stehend, mit all seinen verschachtelten Rhythmen und Passagen nachhaltig beweist. Ein wirklich gutes Album, das Mentallo hier nach dieser langen Pause geglückt ist.
8,5/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler