Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MORTAL LOVE

MORTAL LOVE

FOREVER WILL BE GONE (40:16 min.)

MASSACRE / SOULFOOD
Als ich die CD in die Hand gedrückt bekam und ich las, dass mich Frauengesang erwartet, dachte ich nur: um Gottes Willen, ausgerechnet ich, wo ich Frauengesang grauenvoll finde. Aber die Norweger von Mortal Love mit Frontfrau CAT haben mich eines Besseren belehrt. „Forever Will Be Gone“ ist der dritte und finale Teil einer Trilogie welcher sehr eingängig ist und sich dem Hörer sofort durch den lieblichen, einfühlsamen Gesang eröffnet, wobei die Arrangements nicht , wie bei vielen anderen dieser Bands, auf den weiblichen Gesang ausgelegt sind und somit der Nervfaktor ziemlich gering bleibt. Die Songs bilden eine Einheit, jeder der beteiligten Musiker erscheint gleichberechtigt. Dem Hörer bietet sich klassischer, schwermütiger Gothrock („I Make The Mistake“, „To Choke You Now“) in den sich die Elektroelemente genauso gut einfügen wie die Metalanteile („While Everything Dies“, „Still It Has Only Just Begun“). Auch der Wechsel der männlichen Gesangsstimme von Flüstern über Sprechgesang bis zu cleanen Vocals passt hervorragend. Neues gibt es allerdings nicht zu entdecken, ein nettes Mainstreamalbum also. Einzig die deutschen Textpassagen hätte sich die Band schenken können. So kommt doch sehr schnell der Gedanke für welchen Musikmarkt dieses Album wohl genau abgezielt ist? Musikalisch brauchen sich Mortal Love nicht hinter Evanescence, Within Temptation und Konsorten verstecken. Für Liebhaber des Genres schon fast ein Pflichtkauf.
5 / 10 - SSO


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler