Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MYRKGRAV

MYRKGRAV

TROLLSKAU, SKROMT OG KOLABRENNING (44:22 min.)

DET GERMANSKE FOLKET / TWILIGHT
Geschichten aus seiner Heimat Norwegen, gesungen im heimischen Ringeriksdialekt erzählt uns Lars Jensen alias Myrkgrav auf seiner neuesten Veröffentlichung „Trollskau, Skrømt Og Kølabrenning”. Myrkgrav ist eine ‚One Man Show’, die auf „Trollskau, Skrømt Og Kølabrenning” einige, wenige Gastmusiker eingebunden hat. Bereits mit neunzehn Jahren hat der Norweger sich dem folkloristischen Black Metal verschrieben und ein Demo unter dem Namen „Fra Fjellheimen Kaller“ veröffentlicht, das aber nur in überschaubarer Anzahl auf den Markt kam. Auf dem aktuellen Silberling präsentiert Jensen nun melodische Black Metal Riffs mit solidem Drumming und ziemlich gutem Kreischgesang. Die Scheibe erfreut mit langsamen, atmosphärischen Parts, ebenso wie mit einer unterschwelligen positiven Aggressivität. Die Folkparts halten sich in Grenzen und die Verständlichkeit der Lyrics ist dadurch gewährleistet, das im schön gestalteten Booklet in Englisch beschrieben wird, worum es in den Songs geht. Meist handelt es sich um alte, norwegische Geschichten, die wohl hauptsächlich von Mund zu Mund weitergegeben werden und die Jensen nun der Welt nahe bringen will. Fazit: Ein gutes Konzept mit interessanten Stories, vertont durch soliden folkloristischen Black Metal!
7/10 - UK


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler