Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MERENDINE ATO ....

MERENDINE ATOMICHE

RAW (46:37 min.)

MAUSOLEUM / SOULFOOD
Eine Band mit dem seltsamen Namen Merendine Atomiche landete in diesem alles in allem extrem belanglosen Monat als letzte in meinem CD-Player. Was der Name bedeuten soll kann ich euch nicht sagen, leo.org auch nicht. Egal, wichtig ist ja, was hinten ´rauskommt. Und das ist auch nicht wirklich von Belang, nicht gut nicht schlecht, nicht Fisch nicht Fleisch. Menrendine Atomiche klingen recht rauh, bewegen sich überwiegend im Midtempobereich mit gelegentlichen speedigen bis thrashigen Ausflügen und verfügen mit Luca Zandarin über einen Shouter, keinen Sänger, obwohl er z. B. bei "Peace Means War?" und "Ocean´s Shadows" zeigt, dass er es durchaus könnte. Die Produktion, die zumindest assistiert wurde von Jack Frost (Seven Witches), ist ebenfalls trocken, direkt und rauh und passt gut zur Mucke. Als ihre Einflüsse geben sie Pantera, Megadeth und - man staune - Mötley Crüe an, wobei erstere manchmal durchblitzen, die letzten beiden gar nicht. Alles in Allem ist "Raw" sicherlich nicht schlecht geraten, aber die catchy Momente fehlen oder kommen irgendwie nicht zum Zuge weil fast jeder Song irgendwas aufweist, was ihn total runterzieht; sei es ein langweiliges Riffing, ein schlechtes Solo oder aber die durchgehend grauenvollen Lyrics. Hinzu kommt noch, dass die Jungs offensichtlich betont um Abwechslung bemüht sind, was aber total den roten Faden kappt; daher fällt es mir auch so schwer, den Stil eindeutig zu beschreiben. Tja, und was gibt man nun einer solchen Veröffentlichung mit Höhen und Tiefen; natürlich eine ebenso mittelprächtige, schwache Fünf.
5/10 - TKN


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler