Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: RELAPSED

RELAPSED

INTO A FORMER STATE (45:43 min.)

MTM / SPV
Früher hießen die Jungs Caught In The Act. Genau, wie die bekannte Boygroup. Um rechtliche Probleme zu verhindern änderte man zum zweiten Werk, „Heart Of Emotion“ den Bandnamen in Guild Of Ages, ging bei MTM unter Vertrag und änderte das Line-Up. Nach einigen Alben und etlichen Erfolgen kehrten die ausgewechselten Mitglieder zurück und man benannte sich in Relapsed um. Doch alle Wechsel und Veränderungen brachen nicht den Charme des 80er-Jahre-AOR-Flair den sie schon in allen bisherigen Formationen nachvollzogen. Der Neuzugang, Gitarrist Brian Mesa bringt sich perfekt in das Gefüge ein und gönnt dem Hörer verspielte, sehr melodische, aber immer songdienliche Soli. Bemerkenswert äußern sich die Vocals von Danny Martinez, der selten übertreibt und schon im Grundtenor seine Akrobatik leistet. Fernerhin überzeugen die kunstvoll eingesetzten Chöre die einige Überraschungsmomente liefern. Wem der übliche klischeegefüllte Poser-Sound zu seicht ist, findet vielleicht Gefallen an Relapsed, die etwas rauer und dreckiger in Sachen Rock zu Werke gehen und mit ihren Riffs die Matte zum kreisen bringen. Einige moderne Elemente sind gebongt da sie nie überwiegen und wirklich nur zu Innovationszwecken herhalten müssen. Ein rundum geglücktes Album, dass den Spagat in unsere heutige Zeit anspruchsvoll vollbringt.
9/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler