Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BELBORN & ROS ....

BELBORN & ROSE ROVINE E AMANTI

GRAIN (53:43 min.)

WAR OFFICE PROPAGANDA / EISLICHT
Sowohl Belborn als auch Rose Rovine E Amanti zählen bislang nicht gerade zur ersten Garde der Neofolk-Riege, was wohl in erster Linie daran liegt, dass dem Stil, den beide Projekte pflegen, ein nicht unerhebliches Maß an Dilletantismus anhängt. Nun mag man dazu stehen wie man will, auch diese Form akustischer Untermalung besitzt seinen Reiz und so lag es nahe gemeinsame Sache zu machen und mit „Grain“ ein phasenweise durchaus ansprechendes Neofolk-Album einzuspielen. Dabei sind Songs wie „La Falsa Europa!“, „Kriemilds Rache“, „Herde der Ahnen“ oder „Anime In Fiamme“ durchaus gute Lieder, was vor allem auch daran liegt, dass die italienischsprachigen Songs einen gewissen neapolitanischen Charmes verbreiten, während die Songs Belborns eher eine gewisse Form von Heldenepos verbreiten und weitaus traditioneller im Sinne puritanischer Neofolk-Traditionen gehalten sind. Und dass man Neofolk vielleicht nicht immer nur bierernst und mit dem erhobenen Zeigefinger der „Political Correctness“ betrachten sollte, macht die abschliessende Belborn-Version von „Ich geh mit meiner Laterne“ – jaja, St.Martin lässt grüssen - deutlich. Beide Bands besitzen sicher nicht die Sprachgewandheit und die musikalischen Fähigkeiten Forsetis, Orplids oder Sonne Hagals, doch das machen sie durch den besonderen Charme ihres nicht wirklich perfekten Stils wieder wett.
8/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler