Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: ROYAL HUNT

ROYAL HUNT

INTERVENTION (33:22 min.)

RONDEL / JAPAN-IMPORT
D.C.Cooper kann man nach dieser EP eigentlich nur zu seinem Rausschmiß bei Royal Hunt gratulieren, und John West, seinem Nachfolger, kondulieren. Bands mit "LGS", also dem Lead Gitarristen-Syndrom, gibt´s zuhauf. Nun aber gibt´s anscheinend auch das Keyboarder-Syndrom, denn anstatt aus seinem, von den Fans aufgrund des uninspirierten Geklimpers weitestgehend ignoriertem Solo-Album gelernt zu haben, kleistert Keyboarder Andre Andersen jede auch noch so kleine erdenkliche Lücke im Sound der Dänen mit seinen Tasten zu. Und das, obwohl mit John West ein stimmgewaltiger neuer Sänger gefunden wurde, der Royal Hunt die nötige Sicherheit für ein songdienliches Songwriting geben sollte. Zu dem ganzen Dilemma gesellt sich eine Produktion, die merkwürdig gefiltert klingt und offensichtlich nur ein (Tasten)Instrument kennt. Verantwortlich dafür, wie auch für das gesamte und für Royal Hunt-Verhältnisse äußerst dürftige Songwriting...dreimal dürft Ihr raten. Bleibt zu hoffen, daß Andre Andersen möglichst schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurückfindet, er - so hart das klingen mag - aus der Band gekickt wird oder ihm jemand seine Keyboards klaut, denn eine Fortführung dieses Egotrips bedeutet unweigerlich das (dann verdiente) Aus für die Band.
1/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler