Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BATTERED

BATTERED

SAME (41:28 min.)

TABU / PLASTIC HEAD
Die Frage, wie die Metal Fans die norwegische Thrash-Combo Battered aufnehmen werden, finde ich recht spannend. Bedeutete die Formierung von Battered in 2004 doch automatisch das Ende von Einherjer, da drei der Recken in besagter Viking Metal-Formation tätig waren und ihre musikalischen Vorlieben neu ausgerichtet haben. In den vergangenen zwei Jahren haben sich besagte Herren Storesund (Drums), Glesnes (Guitar) und Herloe (ebenfalls Guitars) mit den Mitgliedern Moldesaether (Bass) und Olaisen (Vocals), die beide zuvor in der Undergrounband Headblock tätig waren, verstärkt, um ein Back-to-the-Roots-Metal-Album unter Vernachlässigung der bisherigen musikalischen Betätigungsfelder der Mitglieder einzuspielen. Herausgekommen ist ein In-your-Face-Thrash Metal-Werk, auf welchem – von wenigen schleppenden Passagen abgesehen – ein durchgehend hohes Tempo gefahren wird. „Battered“, das gleichnamige Debüt, bietet hektischen, stark Bay Area-beeinflussten Thrash mit hysterischem Schrei-Gesang, der mich stark an Vio-Lence erinnert. Das Zentralriffing in „The Flagellant“ ist allerdings so was von Slayer, das der norwegische Fünfer eigentlich Lizenz-Gebühren an die Kalifornier bezahlen müsste. Etwas Auflockerung wird im letzten Track, „Derelict“, mit starkem klarem Gesang eingebracht. Das hört sich so gelungen an, dass die Band dieses Experiment ruhig öfter hätte bringen dürfen. Aber auch so ist das Album mit seinen Killerriffs und der Back-to-the-Roots-Attitüde für jeden Thrash-Fan von Slayer bis The Haunted eine Empfehlung wert. Für Vio-Lence-Freaks dagegen ein Muss.
8/10 - SBr


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler