Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MOONLIGHT

MOONLIGHT

DOWN WORDS (60:00 min.)

METAL MIND / ALIVE
Welch immensen Einfluss Massive Attack und Björk auf die Metalszene gehabt haben, hat nicht zuletzt die musikalische Entwicklung von The 3rd and the Mortal oder auch The Gathering gezeigt. Die Polen von Moonlight schlagen nun in die gleiche musikalische Kerbe, indem sie Goth Metal mit Trip Hop-Einflüssen kombinieren und der Stimme ihrer Sängerin mit ihrer Mischung aus lasziver Akzentuierung und kindlicher Naivität breiten Spielraum einräumen. Diesen Stilwechsel machen Moonlight auch sehr überzeugend, jedenfalls klingen die neun Songs wesentlich durchdachter als das, was die Polen in ihrer reinen Goth Metal-Phase abgeliefert haben. Ein Track wie „Into My Hands“ jedenfalls zeigt deutlich, dass Moonlight ihre Lektion gelernt und verinnerlicht haben und hier den Norwegern von The 3rd and the Mortal in nichts nachstehen. „Insomnia“ ist aufgrund seiner komplexen Jazz-Strukturen zwar schwer verdauliche Kost, aber für einen Neuanfang in Deutschland, wo Moonlight über einen Insiderstatus bislang kaum hinausgekommen sind, ist „Down Words“ ein überzeugendes und mutiges Album.
7/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler