Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'I' :: IN SO FAR

IN SO FAR

THE FALL EP (11:34 min.)

COPRO / CARGO
So lob´ ich mir das in unserer schönen neuen Welt: gerade mal `ne Dreitrack-EP eingespielt (auf der ein Song noch in `ner Demoversion kommt), aber Hauptsache schon `nen Endorsement-Deal mit `ner Klamottenfirma an Start. Oweioweiowei... Naja, die drei Buben um die hübsche Hannah an der Klampfe machen immerhin musikalisch auch eine gute Figur. Geboten wird MTV-kompatibler, will heißen: eingängiger und massentauglicher Emo, Screamo oder wie man auch immer sagen mag, der saftig produziert aus den Speakern fließt. Oder aber: straighte Rockmusik mit massig Pop-Appeal. Die Melodien sitzen dabei allerdings tatsächlich bombenfest. Sänger Paul lässt zudem dezente Placebo-Nuancen durchscheinen, und da auch die drei jungen Herren in dieser blutjungen Combo nicht eben aussehen wie vor die Wand gelaufen, ist hier mit ein bisschen Glück und viel Airplay ein kleiner Durchbruch drin. Vorausgesetzt man kann in Form eines Longplayers noch einen draufsetzen. Für Genre-Fans absolut antestenswert.
Ohne Wertung - PM


[ Zurück zum Index: 'I' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler