Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BELTANE

BELTANE

SPELL OF HARMONY (35:03 min.)

ELECTRON / AUSTRALIEN-IMPORT
Dass die Veröffentlichung dieser EP überhaupt noch erfolgt ist, muss Paul Handely aufgrund der ganzen Schwierigkeiten mit Label, Vertrieb und Presswerk als das achte Weltwunder erscheinen. Dabei wäre es eine Schande gewesen, wäre eben „Spell Of Harmony“ sang- und klanglos in den Schubladen Handleys auf Nimmerwiedersehen verschwunden. Die sieben Songs der EP zeigen Beltane in einem musikalisch etwas veränderten Kontext: tanzbarer, zielgerichteter, aber auch experimenteller und musikalisch noch offener, als man es von Beltane bislang ohnehin schon gewohnt war. Die schwebende Heavenly Voices-Atmosphäre ist weniger präsent und wurde in den Hintergrund gedrängt, so dass die Songs, bei denen es sicht samt und sonders um Remixe bereits auf „The Fire Of Becoming“ und „World Of Dreams“ veröffentlichter Beltane-Songs handelt, weniger verträumt wirken. Dabei gewinnen die Songs durch die unterschiedlichen Sängerinnen zusätzlich an Reiz und Abwechslungsreichtum, was mit der detailverliebten Instrumentierung und den vielschichtigen aber nie überladenen Arrangements Anreiz genug sein sollten, diese CD voller zeitloser Musik bei Paul Handley direkt zu bestellen: http://www.beltane.electronmusic.de
9/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler