Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MIDNIGHT CIRC ....

MIDNIGHT CIRCUS

MONKEY SHOT (49:09 min.)

PERRIS / US-IMPORT
Die Poser Midnight Circus trieben seit 1992 ihr Unwesen, und trotzdem erscheint jetzt erst ihr Perris-Records Debüt-Album. Doch wie auch Zan Clan, Loud N` Nasty oder Vains Of Jenna (alle vom selben Label), sollte man diese relativ neuen Hairspray-Combos nicht so ohne weiteres, achtlos und boniert, auf das Abstellgles schieben. Denn im Gegensatz zu vielen ihrer Vorbilder aus der Vergangenheit, haben die Bands heuer filigrane Musiker, die die Struktur der Songs und ihre Soli-Eskapaden beherrschen. So kriegt der Hörer auf „Monkey Shot“ das Beste aus den Adern von Poison, alten Dokken und Vince Neil zu hören. Dass da die Eigenständigkeit ein Stück auf der Strecke bleibt, ist zumindest für mich in Ordnung. Die alten Haudegen haben eh meist andere Richtungen eingeschlagen. Das einzige Handicap dieser Amis ist ihr Fronter, der leider etwas zu begrenzt shoutet. Da gibt es im Refrain die oftmals nötige Steigerung nicht. Das ist für eine Melodic-Combo echt bitter und kostet zumindest einen Punkt Abzug. Ansonsten Daumen hoch!
7/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler