Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BENEDICTION

BENEDICTION

ORGANIZED CHAOS (53:38 min.)

NUCLEAR BLAST / WARNER
Seit über einer Dekade stehen die Engländer für gnadenlosen, simpel gestrickten und wirkungsvollen Death Metal, so auch dieses mal. “Organized Chaos“ zeigt deutlich, dass die Band auch mit drei Jahren Release-Pause und mit „Neusänger“ Dave Hunt keinen Millimeter ihres tödlichen Bodens verloren haben. Die insgesamt zwölf Songs bieten das gewohnt gekonnt hämmernde Riffgedonner mit druckvoll eingesungen und gut pronunzierten Vocals, die den einfach gestrickten Mid– bis Uptempotracks die markanten Züge verleihen, die durch einige wenige neumodische Rhythmuspassagen (z.B. „Suffering Feeds Me“) ergänzt werden. Allein schon der Opener „Suicide Rebellion“ ist (fast) das Geld für die gesamte CD wert, auch wenn für meinen Geschmack, einige Songs in ihrer Komposition nur Benediction-Mittelmaß darstellen. Dennoch, cooles Teil.
7/10 - SBT


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler