Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: ROSAE CRUCIS

ROSAE CRUCIS

WORMS OF THE EARTH (56:00 min.)

SCARLET / POINT
Seit 1990 lärmen die Rosenkreuzer – in wechselnden Besetzungen - schon im italienischen Untergrund. Anfangs noch in Italienisch grölend, darf der Sänger (der ist in all den Jahren der gleiche geblieben) seit 2000 mit englischen Lyrics glänzen. Was für Musik erwartet ihr nun von einer italienischen Combo, deren zweites Demo mit dem Blut der Musiker geschrieben wurde, die von sich behaupten Metal zu leben und zu atmen und deren Arme Tattoos mit dem Spruch „Death To False Metal“ zieren? Klar, Manowar lassen grüßen. Ebenso kann man in der epischen Mucke aber auch Einflüsse von Blind Guardian, Virgin Steele oder Grave Digger erkennen. Dass die Jungs kein Geheimnis aus ihren musikalischen Vorlieben machen, versteht sich von selbst. Textlich hat man sich der Figur des Bran Mac Morn und seines heldenhaftes Kampfes gegen das imperialistische Rom gewidmet. Ob die Figur nun historisch belegt oder erfunden ist, lasse ich mal dahingestellt. Fakt ist, das Rosae Crucis, obwohl weit vom Keyboard-Sound vieler ihrer Landsleute entfernt, zwar kein wirklich innovatives, aber doch für ein Debüt ein gefälliges Scheibchen episch angehauchten Power/Heavy Metals eingespielt haben. Auf die Nennung von Anspieltipps werdet ihr verzichten müssen, da der Level doch gleichbleibend ist. Ob das nun eher positiv zu werten ist (da eben dieser Level überdurchschnittlich ist) oder euch vielleicht negativ berührt (weil echte Highlights fehlen), überlasse ich euch. Herausfinden könnt ihr das am besten, indem ihr die Platte kauft.
7/10 - SBr


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler