Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: ROYAL HUNT

ROYAL HUNT

PAPER BLOOD (56:29 min.)

FRONTIERS / SOULFOOD
Eigentlich sind Royal Hunt mit ihrem siebten Album “Paper Blood” zu dem geworden, was meine Redaktionskollegen schon seit geraumer Zeit behaupten: eine sterile Power-Metal-Combo. Ob Instrumental-Tracks oder Vocal-Songs, alles ist völlig zugekleistert, auf Volldampf mit Double-Bass-Attacken und Keyboard-Paraden, die stets auf den gleichen Klangfarben hacken und absolut identitätslos auf den Hörer einhämmern. Jeder der zehn Beiträge hätte auf einem beliebigen Vorgänger Platz gefunden. Gerade mal „Kiss Of Faith“ setzt sich mit seinen anfänglich balladesken Tönen ein Stückchen ab, doch es dauert keine zwei Minuten, bis John West und Co. aufbrausen. Dazu gesellt sich der Song, der mir wirklich gefällt, „Season`s Change“, der in der Tradition von TNT aus den Anfangzeiten geführt wird. Da kommt John West Mr. Tony Harnell (TNT) ziemlich nahe. Die glasklare Produktion von Andre Anderssen lässt ihre Qualität nicht verleugnen, und auch das Cover-Artwork ist sehr gut gelöst und umgesetzt worden. Allerdings bleibt das Hauptohrenmerk auf der Musik haften, und die lässt diesmal wirklich zu wünschen übrig. Dass diese Musiker ihr Handwerk an den Instrumenten verstehen, weiß jeder, aber deshalb schreibt man noch lange keine vorteilhaften Songs. Eines noch Herr Anderssen: Drei von zehn Tracks, „Memory Lane“, „SK 983“ und „Twice Around The World“ als Instrumentals zu verwursten, wo ihr doch einen fantastischen Sänger habt, ist Schmu. Dafür gibt es Solo-Alben.
5/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler