Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: RET

RET

THE DARK AT THE END OF THE TUNNEL (34:39 min.)

CRYSTAL PRODUCTION / TSCHECHEI-IMPORT
Ob die Tschechen von RET (heißt übrigens Reaction Extasy Trance) nun dem doomigen Goth Metal frönen ("Dead Enough"), pseudo-klassische Skalen über rasante Doublebassdrums laufen lassen ("Ghost Of Misery") oder billige Mittelaltermelodien verwursten ("Church Of Stone"), ist eigentlich vollkommen egal, denn sie klingen immer gleich, nämlich immer gleich langweilig, klischeebeladen und amateurhaft. Billige Keyboardsounds, unausgegorene Arrangements und ein überaus mäßiges Songwriting machen diesen 9-Tracker zu einem erschreckend zweifelhaften Vergnügen. Vollends vergrault wird der Rezensent aber von der vokalen Arbeit, ganz egal ob Männlein oder Weiblein singen, ob gegrunzt wird oder die - unfreiwillig komische - Theatralik zum Vorschein kommt (was bei "Downfall" echt unerträglich wird), hier regieren Klischees und biederstes Niveau. Fazit: Unterdurchschnittlich, Finger weg. http://www.crystalprod.cz
3/10 - CL


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler