Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: RHAPSODY

RHAPSODY

THE MAGIC OF THE WIZARD´S DREAM (20:41 min.)

STEAMHAMMER / SPV
Rhapsody haben viel versprochen, und alles gehalten. Eine weitere musikalische Allianz mit dem berühmtesten Dracula-Schauspieler Christopher Lee, und ein Song in mehreren Sprachen. Der auf dem „Symphony Of Enchanted Lands II – The Dark Secret“-Album (2004) veröffentlichte Song „The Magic Of The Wizard`s Dream” wurde erneut eingespielt und in vier Sprachen (Englisch, Deutsch, Italienisch, Französisch) umgesetzt, wobei auf der regulären Single-Ausgabe die deutsche, die englische und die Album-Version vorzufinden ist. Fabio Lione`s Sparringspartner, Mr. Lee, fährt einen erstaunlich angenehmen und kraftvollen Bariton auf, der dem Song eine extra Portion Power und Emotionen erteilt. Eine perfekte Symbiose. Christopher beherrscht die deutsche Sprache zwar wesentlich besser als Fabio was der Aufnahme in Sachen Charme aber nichts abringt. Rhapsody werden sich mit dieser Ballade in alle Herzen der Power-Metal-Fans spielen. Schade nur, dass das Cover-Foto ein wenig zu aufgesetzt wirkt. Manowar`s Joey DiMaio nahm die Produktion in Köln mit dem gesamten Orchester persönlich in die Hände. Eine stramme Leistung, aber mit Manowar`s „Herz Aus Stahl“ wusste er genau, was diese Arbeit an Niveau benötigte. Als Bonus bekommen wir einen bisher unveröffentlichten Track, „Lo Specchio D`Argento“, vorgetragen in der Landessprache und mit mittelalterlichen Ideen ausgekleidet. Der letzte Beitrag, „The Last Angels Call“, kann man ebenfalls auf dem letzten Album finden. Demnächst gibt es wohl eine DVD auf der alle vier Versionen vertreten sind, dazu „Lo Specchio D`Argento“ sowie der neue Song „Autumn Twilight“ (leider noch nicht gehört). Wer nicht warten will, sollte beim Digi-Pack zugreifen, das ebenfalls die beiden anderssprachigen Versionen enthält. Meinen großen Respekt an Herrn Christopher Lee und besten Dank an Rhapsody.
Ohne Wertung - SBk


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler