Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: M.Z.

M.Z.

ROMANTIC (59:20 min.)

MANITOU MUSIC / TWILIGHT
Nach einer guten Stunde blieben bei mir drei Fragezeichen, vor denen jeweils „Wo soll ich das denn jetzt einordnen“ stand. M.Z., die namentlich eher an ein ostdeutsches Kultmotorrad denn an eine französische Symphonic Metal-Band erinnern, sind bereits mit ihrer vierten Scheibe am Start und können bei mir nur bedingt überzeugen. Es ist nicht so, dass die klassischen Eigenkompositionen schlecht wären, vielmehr drängen sich die oben zitierten Fragezeichen bei mir auf, weil sich das Besondere an der Scheibe für den geneigten Hörer für mich noch nicht herauskristallisiert hat. Mehr noch, denn ich kann weder eine gelungene Transformation von Klassik in Richtung Metal attestieren, noch andere Highlights besonders hervorheben. Die Stücke dürfen weitestgehend ohne Gesang auskommen, gelegentliche schwachbrüstige Chöre und langweilige Gesangseinlagen machen es aber auch nicht wett. Dabei kommen die klassischen Instrumente ganz schlecht weg, denn die teilweise leblose und monotone Keyboardinstrumentierung grenzt klanglich schon an Kinderstubenexperimente. Die Anreicherung mit Stücken von Mozart, Vivaldi, Beethoven und Schubert lässt auch kein anderes Ergebnis zu. Weder habe ich einen besonderen Stellenwert für diese Form des klassischen Metals erkannt, noch hat es mich irgendwie gepackt oder fasziniert. Diese Veröffentlichung ist eher was für Klassik- denn für Metal-Fans. Für Fußpflege-Studios aber uneingeschränkt zu empfehlen.
4/10 - RB


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler