Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: METAMORPHOSIS

METAMORPHOSIS

THEN ALL WAS SILENT (62:57 min.)

GALILEO / SCHWEIZ-IMPORT
Drummer, Produzent, Sänger und Keyboarder Jean-Pierre Schenk, altersmäßig in den Fünfzigern angesiedelt und somit mit diversen Erfahrungen beseelt, startete nach über dreißigjähriger Verweildauer in diversen musikalischen Bereichen mit Metamorphosis ein neues Projekt, um wieder mal seiner großen Liebe für den progressiven Rock zu frönen. Mit seinem Baby forciert und fokussiert Mister Schenk seine kreative Kraft und legt ein gehöriges Tempo vor, denn der brandneue Silberling "The All Was Silent" ist nach "After All These Years" (2003) und "Nobody Cares" (2004) bereits der dritte Silberling im Jahrestakt. Abermals präsentiert sich Jean-Pierre als gehaltvoller Art-Rocker mit einem unüberhörbaren Faible für Pink Floyd - einmal mehr auch an der exzellenten Gitarrenarbeit im quasi lyrischen Gilmour-Stil festzumachen. Also schwebende Rock-Songs mit Sinn für Atmosphäre und Melodien statt technischer Frickeleien und Songwriting mit Herz, Verstand und Bauch, aber ohne seelenloses kommerzielles Kalkül. Wer die beiden Vorgänger mochte oder generell auf die späteren Floyd-Werke wie "A Momentary Lapse Of Reason" oder "Division Bell" steht, dürfte "Then All Was Silent" definitiv einiges abgewinnen können. http://www.galileo-records.com und http://www.jp-metamorphosis.com
7/10 - CL


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler