Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BARATHRUM

BARATHRUM

ANNO ASPERA 2003 YEARS AFTER BASTARD´S BIRTH (37:22 min.)

SPINEFARM / UNIVERSAL
Neuntes Album hin oder her, ich glaube nicht, dass bisher viele Maniacs von der finnischen Combo um Bandkopf Demonos Sova gehört haben. Und da besagter Freak mittlerweile unseren geliebten Freistaat Bayern unsicher macht, dürfte „Anno Aspera…“ wahrscheinlich das letzte Album der Old-School-Fraktion sein. (Die insgesamt bis ins Jahr 1994 zurückreichenden Veröffentlichungen ergeben mit ihren Anfangsbuchstaben übrigens folgende „Botschaft“: H.E.I.L. S.O.H.V.A.! Nun denn!) Musikalisch ist Barathrum ein Bastard aus Thrash und Black Metal mit vielen Eighties-Einflüssen, die sich einen zweiten Gitarristen schenken und stattdessen lieber einen zweiten Bassisten an Bord haben. Besonders gut herauszuhören in „G.I.D.“, welches sehr treibend gestaltet ist und bei welchem im Hintergrund ein cooler Groove vom Bass intoniert wird. Neben einigen Blast Beats und reichlich Black Metal-lastigem Gekeife sind es aber hauptsächlich die Thrash-Riffs und auch einiges an den üblichen Shouts, die Barathrum eigentlich näher in die Thrash-Szene der Achtziger rücken. Alles in allem ein passabler Output, der aber auch nicht wirklich zwingend ist. Rotzig, aggressiv und eingängig wird die Mucke rausgehauen; die Produktion ist gut und – wie sollte es anders sein – basslastig, aber überzeugende Melodien und/oder wahre Höhepunkte fehlen. Mehr Abwechslung im Songwriting wäre angebracht gewesen…aber das brauchen wir Demonos Sova und Barathrum nun wohl auch nicht mehr mit auf den Weg zu geben.
6/10 - SBr


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler