Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BAD INFLUENCE

BAD INFLUENCE

SAME (18:29 min.)

EIGENPRODUKTION / US-IMPORT
Wenn ihr eher ein Ohr für rockigen Stoff a la Van Halen habt, dann sollte euch die Musik dieses Bay Area-Outfits wahrscheinlich ansprechen. Die 2002 aufgrund eines Zeitungsinserates zusammengefundene Band widmet sich auf den vier Songs ihres Debüts einer Musik, die einerseits von den rockigen Einflüssen älterer Bands wie AC/DC, Van Halen oder Aerosmith lebt, andererseits aber die kräftige Gitarrenarbeit der NWoBHM zu schätzen weiß und den Härtegrad deshalb auch durchaus auch mal auf seichteres Iron Maiden-Niveau legt. Dazu kommt ein durchaus modernes Songwriting und ein relativ charismatischer Gesang, der des Öfteren Anklänge an Bands wie Disturbed oder Nickelback anklingen lässt. Gerade letztere Band dürfte –was Songwriting und Härtegrad angeht – als Referenz anzuführen sein. Alle vier Bandmitglieder sind in den 80ern aufgewachsen und spielen ihre Instrumente schon seit zig Jahren, so dass die handwerklichen Fähigkeiten keiner Diskussion bedürfen. Was die Songs angeht, so ist der Gesamteindruck recht positiv, wenngleich das Songwriting (noch) nicht gleichmäßig stark ist und sich deshalb ab und an Längen ergeben. http://www.mybadinfluence.com
7/10 - SBr


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler