Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BRAVE

BRAVE

WAIST DEEP IN DARK WATERS (16:17 min.)

EIGENPRESSUNG / US-IMPORT
Die ehemaligen Arise From Thorns melden sich unter neuer Bandflagge mit einer EP zurück, die mich in höchstem Maße erfreut, da sie eine Band offenbart, die vor Emotionen und Eigenständigkeit strotzt und in einem hohen Maße darum bemüht ist, ihren stilistischen Weg fernab von festgefahrenen Kategorien zu gehen. Das US-Quintett um Sängerin und Blickfang Michelle Loose und While Heaven Wept-Klampfer Tom Phillips streift nur am Rande den Metal-Bereich, bezieht seine Fans aber zum größten Teil aus diesem Genre, wenngleich man aber auch beim ´Mainstream-Publikum´ Beachtung finden könnte, da die rockigen, aber immer verträumt dahergleitenden Brave-Nummern von Michelle´s toller Stimme und wunderschönen Melodien durchaus ´Ohrwurm-artig´ gekrönt werden und mitunter an Rock/Pop-Größen wie Heather Nova erinnern. "Spirit" und "Dark Waters" zeichnen sich zu dem durch das gekonnte Miteinander von Akustik- und E-Gitarre aus, wohingegen "Lost (In Retrospect)" und "To Search A soul" etwas härter und sogar dezent proggig aus den Speakern tönen. Wenn wir EP´s benoten würden, käme in diesem Falle nur eine sehr hohe Bewertung in Frage. http://www.bravemusic.com


ohne Wertung - CL


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler