Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MENNEN

MENNEN

FREAKAZOID (59:08 min.)

ESCAPI / SOULFOOD
Mennen, das sind doch diese Poser aus den Niederlanden, oder? Da tummeln sich die vier Dutch-Boys schon seit 1994 auf dem Markt rum und scheinen noch immer nicht das Wesentliche gepeilt zu haben. Nicht Selbstdarstellung und Klappern bringen den Erfolg, sondern großartige Songs und auf den Punkt kommen. Vier Stilrichtungen (Poser, Grunge, Pop, Metal) wie im Opener „Down“ wirken sich verheerend aus. Und was soll das blöde Gepfeife? Gotteswillen! Track zwei „Above The Waterline“ driftet gleich ins balladeske Pop-Gewässer ab, „It`s Over“ erklingt funky-rockig, während „Rain“ dem Nu-Metal frönt. Textlich ist ebenfalls nicht alles im grünen Bereich, wie auf Anhieb die Ballade „Secrets And Lies“ klarstellt. Triefende Klischees: bitte erschlagt mich. Bandleader und Sänger Joss Mennen ist zwar nicht der schlechteste Holländer am Mikro, aber warum Bands wie Danger Danger, Craaft oder gar die Scorpions ihn einluden um Backing-Vocals einzuträllern, kann ich nicht begreifen. Auf so manchem Track auf „Freakazoid“ liegt er leicht daneben. Vielleicht war er ja früher besser? Obwohl, ich erinnere mich vage schon mal ein Album von Mennen auf´s Korn genommen zu haben und damals gefiel mir der Gesang wohl auch nicht. Die Jungs sollten ihre Ghetto-Image-Klamotten wieder ausziehen und wenn sie schon in den Wisseloord-Studios mit Erwin Musper (Scorpions, Van Halen, Def Leppard) gehen und damit hausieren, dann sollte auch die dementsprechende niveauvolle Mucke entstehen. Das würde der Nachteil der Band nicht sein.
5/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler