Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MILLENIUM

MILLENIUM

THE BEST OF...AND MORE (134:29 min.)

FRONTIERS / SOULFOOD
Kaum dass das neue Millenium-Album “Jericho” auf einem anderen Label (Metal Heaven) erscheint, zieht Frontiers-Records mit altem Best-Of-Material nach, um ein paar Mücken zu ergattern. Gitarrist Ralph Santolla und die Formation mit Todd Plant als Sänger brachte die CD „Angelfire“ raus, von dem acht Tracks hier vorliegen. Weitere vier Songs stammen vom „Millenium“-Album, in gleicher Besetzung. Sechs Lieder gibt es vom unvergleichlichen „Hourglass“-Silberling, mit Mister Jorn Lande am Mikro. Die zehn Bonus-Tracks setzen sich aus zwei unreleased Beiträgen, „Rain“ (verträumt melodiös, zeigt Jorn aber nicht in vollem Glanz) und „Anybody“ (komischerweise Jorn pur; vielleicht hat er bei „Rain“ nur etwas anderes versucht) mit Jorn von den „Hourglass“-Sessions, vier Demos aus der Todd Plant-Ära und den vier Cover-Versionen, alle von Lande gesungen, die von dem verworfenem Cover-Album stammen, zusammen. Die vier Demos, von denen „I Lost It“ echt knallt, können alle überzeugen. Die vier Cover-Tracks, bei denen Keyboard-Legende Don Airey (Ozzy, Ten, Rainbow) mitwirkt, wurden gezielt für Jorns einzigartige Stimme ausgewählt. Zu hören gibt es „I Surrender“ (Rainbow), „Jane“ (Jefferson Starship), „Love Is Like Oxygen“ (Sweet) und „On And On“ (hier weiß ich zum verrecken nicht wer das Original singt, habe Stunden lang gesucht. Wer kann helfen?), von denen die Sweet-Coverversion wirklich geil umgesetzt wurde. Von Rip-Off kann hier nicht die Rede sein, egal was ich als Einleitung schrieb. Der Fan kriegt was er braucht.
Ohne Wertung - SBk


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler