Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MICHAEL DICKE ....

MICHAEL DICKES

A MOVEABLE CHILD (55:18 min.)

EIGENPRESSUNG / US-IMPORT
Auch wenn "A Moveable Child" bereits das vierte Solo-Album des amerikanischen Songwriters, Sängers und Gitarristen Michael Dickes ist, so erscheint es dennoch legitim, immer noch vom ex-Gypsy Kyss-Fronter zu reden, veröffentlichte Michael doch zu Beginn der Neunziger mit eben jener Combo zwei völlig einzigartige Werke, die auch heute noch bei Liebhabern hoch im Kurs stehen. Und auch wenn die neun Tracks des vorliegenden Albums im Grunde genommen poppigen, auf Michael´s weicher, charakteristischer Stimme und seiner Akustik-Gitarre basierenden Folk-Rock bieten, so könnten Songs wie das von einer simplen Klaviermelodie getragene, melancholische "In Another Life" (Höhepunkt der Scheibe!) oder der eingängige, melodische Ohrwurm-Opener "Sweet Louise" durchaus auch auf den Gypsy Kyss-Alben stehen. Die zumeist ruhigeren, zum Zuhören und Genießen gedachten Tracks dürften sowohl bei Uralt-Fans (sprich Supportern von "When Passion Murdered Innocence" und "Songs From A Swirling Ocean") als auch Singer-/Songwriter-Liebhabern, die sich gerne mal eine Prise Neil Young gönnen, Anklang finden. Übrigens wird Mister Dickes bei einigen Nummern gar von seiner alten Rhythmus-Truppe Pat Oscarson und Joey De Chenne unterstützt. Kurzum ein schönes Album! http://www.michaeldmusic.com


8/10 - CL


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler