Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BRAINDEADZ

BRAINDEADZ

DR. PAIN´S MEDICINE (25:01 min.)

EIGENPRODUKTION / SELBSTVERTRIEB
"Vier Hirntote aus dem Raum Limburg an der Lahn", so lautet die Selbstvorstellung aus dem Info. Auch wenn mir als Rezensent bei dieser Einleitung die Haare zu Berge stehen vor lauter Befürchtung, was mich wohl die nächsten gut fünfundzwanzig Minuten beim zweiten Demo erwarten, ist die Mucke wesentlich besser als diese Selbstdarstellung - auch wenn hier natürlich der Bezug zum Bandnamen gewahrt ist. Die Musik ist nämlich technisch gut, sowohl in Bezug auf die Instrumente als auch auf die Produktion, und umfasst den guten alten Powerthrash a´la Whiplash in Kombination mit deutschem Thrash der Marke Kreator, während zum Beispiel bei "Shattered Youth" und dem seinem Namen Ehre machenden "Thrash Attack" bei der Gitarrenarbeit durchaus die eine oder andere Anlehnung an Metallica zu "Kill ´em All" Zeiten aufkommen. Alles andere als schlechte Einflüsse. Positiv zu vermerken sind auch die mit verschiedenen Tempi interessant gehaltenen Songs. Wahrlich kein schlechtes Debüt, welches sich Thrash-Lunatics für fünf Euro(plus zwei Euro Porto und Versand) bei der angegebenen Quelle bestellen können. scoialba@freenet.de
7/10 - LL


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler