Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BURY YOUR DEA ....

BURY YOUR DEAD

COVER YOUR TRACKS (31:15 min.)

VICTORY / SOULFOOD
Bei Bury Your Dead trifft die zur Zeit inflationär gebrauchte Bezeichnung Metalcore eigentlich mal wie die Faust in die Gesichtsluke, jedenfalls beschreibt es den brachialen Sound der fünf Amis exakter, als es die Worthülse bei Acts wie beispielsweise Shadows Fall oder Killswitch Engage vermag. Keine Göteborg-Gitarrenarbeit, keine eingängigen Chorus-Hooks, sondern fett nach vorne peitschender Hardcore und einige metallische Stakkato-Salven dominieren das Gesamtbild vom rund halbstündigen "Cover Your Tracks"-Album. Hardcore meets Brachial-Metal a la derbste Pantera, dem jüngst erschienenen 100 Demos-Album nicht unähnlich. Der Hardcore-Anteil überwiegt jedenfalls im Falle Bury Your Dead deutlich und die Vocals setzen konstant auf adrenalinreiches Aggro-Shouting. Sehr überraschend wird "Eyes Wide Shut" mit einer kurzen Pianomelodie beendet, ansonsten regiert hier allerdings ´Circle-Pit´-Sound. Mir persönlich nutzt sich die Geschichte zwar wegen ihrer relativen Eintönigkeit zu schnell ab, deswegen stufe ich die Scheibe auch nur als ´ganz annehmbar´ ein (alias fünf Punkte), aber wer sich zum Beispiel zum großen Kreis der Hatebreed-Fans zählt, könnte hier richtig Spaß bekommen.
5/10 - CL


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler