Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BLOOD

BLOOD

THE FUNERAL FOR HUMANITY (08:45 min.)

R-ZERO / TAIWAN-IMPORT
Wem Japans „X“ ein Begriff sind, der braucht jetzt gar nicht lange zu überlegen sondern setzt sich umgehend mit untenstehender deutscher E-Mail-Adresse in Verbindung und ordert „Funeral For Humanity“, denn ähnlich wie „X“ setzen auch Blood auf die Verbindung von androgynem Image und melodischem Metal, musikalisch ergänzt mit einem Schuss Goth amerikanischer Prägung. Hier wären wohl vor allem London After Midnight als Einfluss zu nennen, wobei Blood schon einige Grade härter zu Werke gehen. Drei Songs finden sich auf dieser EP, von denen „Funeral For Humanity“ knallhart und mit krachenden Doublebass sofort zur Sache kommt, während „I Remeber You“ etwas gemässigter, aber dafür umso melodischer aus den Boxen tönt und sich zu einem wahren Ohrwurm entwickelt. Der dritte Song ist ein kurzes Instrumental. Blood selbst verstehen sich als Goth-Band, was die beiliegende DVD mit Ausschnitten eines Konzerts aus Paris auch unterstreicht. Nach zwei Konzerten in Kassel und Berlin spielen Blood am 19.12. noch einmal in Münster, was man sich keinesfalls entgehen lassen sollte. Die Adresse: acid_vampire@web.de
Ohne Wertung - MK


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler